Outfit | G-Star Boots

Wie lange sucht man nach dem einen Stiefel, der genug Rock, genug Casual und genug Komfort mitbringt, sodass man ihn am liebsten jeden Tag tragen möchte, weil man ihn mit allem kombinieren kann! Als wir von G-Star angeschrieben wurden, kam uns zuerst das gängige Bild eines Styler-Typs mit Jeans und dem schwarz-gelben Logo in den Kopf. Aber wir mussten diese Vorurteile schnell ablegen, denn dieses paar Boots, welches uns letzte Woche in einem riesigen Karton erreichte, ist der Gott unter den Stiefeln. Vom ersten Moment an saßen sie wie angegossen und das ist bei meiner Zwischengröße oftmals ein Problem. (40 1/2) Obwohl es immer Phasen gab, in denen wir uns total unterschiedlich gekleidet haben: Ich im total-black Look und Jana in ihrem ‘Aus dem Schrank des Freundes bedient’- Look, so sind wir uns bei den Boots doch ziemlich einig gewesen, wie sie an uns in Kombination mit anderen Kleidungsstücken wirken sollten. Jana kam aber auf die Idee, mich mit ihrem Kleiderschrank auszustatten, denn langweiliges SCHWARZ in Kombination mit SCHWARZEN Boots kann ja jeder. Somit präsentieren wir euch unsere 2 Outfits, ihrem Stylingvorbild Frank Gallagher nachempfunden. Bei Fräulein Geraldine von herzueberkopf.com könnt ihr noch ein weiteres, wesentlich feminineres Kombinationsbeispiel bewundern. Leider stammen sie aus der Herbst- und Winterkolletkion 2013. Wir können euch nicht versichern, dass man sie nach den fetten SALE Tagen noch wo bekommt, aber vielleicht wird man ja hier fündig. Fashion-ID bietet neben G-Star Raw hochwertige und stilvolle Marken von A-Z an und bei kostenlosem Versand lohnt sich das stöbern bestimmt. Wir verabschieden uns schon heute ins Wochenende, da der Bachelor Abschluss unserer großen Liebe Papa Bär aka Horst in the Forest aka SomeLostGirl gebührend gefeiert werden muss.

// follow // facebook // instagram // questions? //

0 Kommentare zu “Outfit | G-Star Boots

  1. den ganzen winter suche ich nach den perfekten schwarzen boots und dann sehe ich diesen post bei instagram und MUSSTE die schuhe einfach haben. dann hab ich 'se auch noch auf die hälte reduziert ergattert. DANKE! 🙂

  2. euer blog besteht größtenteils nur noch aus irgendwelchen gesponserten sachen… habe euren blog wirklich immer gerne gelesen aber jetzt wo ihr etwas "bekannter" seid, postet ihr nur noch sowas und seid euch für nix zu schade.. traurig…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.