Lifestyle | Cases

Das Aufmotzen des eigenen Handys geht für uns zurück in die 2000er, als man sich noch Polyphon-Klingeltöne und MMS Bilder bei Zed oder Jamba bestellte und mit dem falschen Abo monatelang unter der Knechtschaft von diesen Anbietern hing. Damaliges Traumhandy war die Nokia Reihe: 3210, 3310 und 3330. Für die Handys holte man sich auf dem Wochenmarkt beim Türken günstige Handyhüllen. Heutzutage ist das alles ver-Denglischt. Für unsere Smartphones bekommen wir aber nun die Cases überall und auch noch richtig günstig, so wie jede Menge weiteres Zubehör. Wer hat nicht diverses Handyzubehör zuhause rumfliegen und wechselt nach belieben und Laune die Hüllen. Wir schliessen uns da selber nicht aus. Es ist immer wieder erschreckend festzustellen, wenn nach zwei Jahren der Vertrag ausläuft und man Unmengen an Handy Hüllen in unzähligen Schubladen wieder findet. Wir sind bekennende Iphone Liebhaber, müssen aber dadurch den ständigen Design und Format Wandel in Kauf nehmen, weshalb wir die älteren Cases meist an gute Freunde verschenken.

cases via deinphone.de

// follow // facebook // instagram // questions? //

0 Kommentare zu “Lifestyle | Cases

  1. Aaach das gute Nokia 3310, ich vermisse es ja schon ziemlich. Und die ganzen Klingeltöne bei Jamba und die ewigen Werbungen auf RTL 2. Herrlich 😀
    Die Hüllen (in dem Post) sind echt toll. Das vermisse ich an meinem Handy ja schon ein wenig… Ich hab zwar ein Smartphone, aber leider nicht Hüllen-geeignet 🙁

  2. Kommt mir alles sehr bekannt vor 😀 Samstag morgens mit Papa aufn Flohmarkt anner TU Dortmund, um beim Türkendealer des Vertrauens irgend nen Schund zu kaufen.

    Danke für die Erinnerung!
    Liebst,
    Bianca

    Ps: da fällt mir ein: braucht noch wer Hüllen fürs Iphone 3GS? Hab hier noch welche rumfliegen 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.