home24 homeoffice

Es gibt ein Zimmer in unseren vier Wänden, welches konsequent in den letzten Jahren vernachlässigt wurde, aber dessen Erscheinung auf das persönliche Wohlbefinden und den Workflow einen enormen Einfluss hat. Das heimische Arbeitszimmer wurde dank home24 mit Office Key-Pieces in der letzten Woche komplett überholt. Viele von euch würden jetzt ein knallhartes Vorher – Nachher Motiv erwarten, aber ich kann euch versichern: Die alte Schreibtischhöhle war ein Schandfleck in unserer Wohnung und mehr Wäschekammer als alles andere, nachdem sich unser Fotohintergrundsystem von den dünnen Wänden verabschiedet hatte. Deshalb haben wir heute leider kein Foto für dich…

Ich bin enorm dankbar für dieses Update, denn das eigene Home Office hatte es wirklich bitter nötig. Es ist tatsächlich kaum zu glauben, wie enorm der Unterschied ist, nachdem Teppich und Wandregal ausgetauscht wurden und eine gemütliche Sitzbank am Fenster einzog. Dieses Update kann also auch zeigen, dass man mit wenigen Handgriffen und auch mit einem geringen Budget große Effekte erzielen kann. Auch kleine Dinge können eine große Wirkung erzielen, wenn ihr euch zum Beispiel von bisherigen und persönlichen Einrichtungmustern löst. Ich für meinen Teil habe mich endlich getraut ein Möbelstück in den Raum zu stellen und habe somit eine praktische Arbeitsecke geschaffen, die sich so vom restlichen Zimmer abgrenzt, aber auch dem Arbeitsbereich viel mehr Licht schenkt.

Die Auswahl im home24 Shop war riesig, aber meine bisherigen weißen Möbel und der Schreibtisch mit einer Tischplatte aus hellem Holz gaben den Takt vor. So entschied ich mich für den Teppich Nomadic, aus der Eva Padberg Collection, Sitzbank Finsby und Regal Dilbert von Mørteens und die Blumenständer Vuren von STUDIO COPENHAGEN. Wer den grafischen und cleanen skandinavischen Einrichtungsstil so sehr feiert wie ich, kann bei home24 wirklich Stunden über Stunden beim Stöbern verbringen. Der Versand erfolgte innerhalb von 14 Tagen und tatsächlich habe ich ohne männlichen Support, das Regal alleine aufgebaut und montiert bekommen! Als finalen Einrichtungstipp kann ich nur jedem empfehlen sich ein bis zwei Pflanzen in den Arbeitsbereich zu stellen. Diese lockern den Look nicht nur auf, sondern entgiften oder befeuchten den Raum zugleich. Ein Philodendron ist zum Beispiel in der Lage, Luftschadstoffe zu eliminieren und gibt über seine großen Blätter viel Feuchtigkeit ab!

 

Wenn ihr jetzt auch Lust auf ein Interior Fresh-Up könnt ihr mit dem Code: zwillingsnaht10 10% Rabatt auf alle home24 Onlineshop Artikel und Sales Produkte bekommen. Der Mindestbestellwert liegt bei 150€. Gültig vom 30.08. – 30.09.2018.


Regal: Dilbert


Blumenständer: Vuren


Sitzbank: Finsby
Teppich: Nomadic

 

 

Dieser Beitrag entstand in Kooperation mit home24

 

3 Kommentare zu “home24 homeoffice

  1. Wow! Total schöne Einrichtung! Das Regal und die Sitzbank stehen auch auf meiner Wunschliste. Darf ich fragen, woher der Becher in der Mitte des obersten Regalfachs und die beiden linken Becher im Fach darunter sind? 🙂

    1. Hej! Der oberste (mit Deckel) stammt von Søstrene Grene
      und die zwei unteren aus einem 4er Set von Bloomingville via Westwing Now.
      Beides ist schon alles 1-2 Jahre alt, daher so nicht mehr erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.