Black In The Days

Da ich schon öfter gefragt wurde, was ich so in der Zeit meines Studiums fabriziere, wollte ich mal damit anfangen ein paar Serien, mit denen ich einigermaßen zufrieden war, hier zu posten. Diese Strecke entstand in meinem ersten Fashion-Editorial Kurs mit Kai Jünemann. Die Idee dieser Arbeit hat sich durch das leise Comeback der 90er Mode ergeben. Bauchfreie Tops, hochgeschnittene Jeanshosen, stark betontes Make-Up und Buffalos halten Einzug in den Kaufhäusern der Großstädte. Ich erinnere mich selber gern an das Tragen von Plateau Sneakern und Latzhosen zurück, also wollte ich meine Freude über das von vielen verachtete Modejahrzehnt, gepaart mit schwarzen Details in einem Editorial festhalten. Über den Dächern von Dortmund West musste Jana mal wieder als Model und Frau Gedankengut und Herr M.Larisch als treue Lakaien herhalten.
 001bitd

002bitd

003bitd

004bitd

// follow // facebook // instagram // questions? //

0 Kommentare zu “Black In The Days

  1. richtig tolle bilder, davon würde ich auch gerne mehr sehen! und die dächer von dortmund sind natürlich die mega kulisse;-)
    aber die 90iger sollen modisch und musikalisch trotzdem bitte bitte bitte nicht wiederkommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.